Erster Nachtduathlon in Halle

evh_rîtersolar_2    gisa_sieger_ehrung

Am 28.5.2016 fand im Rahmen der  Firmenfeier "40 Jahre Deponie" der Stadtwerke Halle auf dem Gelände der Deponie Lochau, der erste Nachtduathlon statt.

Es handelte sich um einen Firmenstaffelduathlon, an dem sich die Sportler von Unternehmen aus der Region beteiligen konnten.
Sommerliche Abendtemperaturen boten beste Bedingungen für einen gelungenen sportlich anspruchsvollen Wettkampf in  ausgelassener Athmosphäre. Zum Wettkampf waren 17 Firmenstaffeln am Start. Die Staffeln der Unternehmen Porsche und der GISA aus Halle konnten bei den Wertungen Mixed und Männer siegen.
Unter den Teams waren auch Sportler des SV Halle – Triathlon.
Pünktlich um 21.30 Uhr fiel der Startschuss für alle Staffeln. Durch die kurzes Distanzen, 2 km Lauf – 7,5 km Rad – 1 km Lauf, war es ein sehr schnelles Rennen.
Alle Sportler gingen an Ihre Leistungsgrenzen und kämpften um Sekunden. Nachdem alle im Ziel waren wurde noch lange ausgelassen mit den Besuchern gefeiert.

Wir sagen Danke den Veranstaltern und der Deponie Lochau, ohne die diese gelunge Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Alle Sportler freuen sich auf eine Wiederauflage des Nachtduathlon im nächsten Jahr. http://triathlon-halle.de/ergebnisse-nd/

gisa_sieger_2

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.