GISAduathlon 2022

Stand: 17.04.2022

Ausschreibung GISAduathlon  am Sonntag, 24. April 2022        

 

Veranstaltungsort:

Abfallwirtschaft GmbH Halle-Lochau

06258 Schkopau, OT Döllnitz
Berliner Straße 100

 

Veranstalter: SV Halle Triathlon

Triathlonverband Sachsen-Anhalt 

DTU-Genehmigungs-Nr. der Veranstaltung

 

 

Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online ab dem 01.02.2022 bis 16.04.2022 (offene WK´s bis 22.04.2022) auf raceresult
  • Bei Fragen zur Anmeldung bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail:  Stefan Röhrig.
  • Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 1h vor dem Start des betreffenden Wettbewerbes möglich (außer Deutsche Meisterschaften), solange das Teilnehmerlimit für diesen Wettbewerb noch nicht erreicht ist.
  Wettbewerbe Jahrgang Strecke Startzeit Check In Meldung bis 16.4.2022 Nachmelder vor Ort
  

WK 1 

Jedermann & Staffeln

ab 2004 5km Lauf

28km Rad

3km Lauf

alle 9.00 Uhr 8:00-8:45 Uhr 40,00 € 50,00 €
 

 WK 

Schüler D

2015/2016 0,2km Lauf

1km Rad

0,2km Lauf

(extra Strecke)

9.45 Uhr 8:00-8:45 Uhr 10,00 € 15,00 €
Deutsche Meisterschaften 2022   

WK 3 (weiblich)
WK 4 (männlich) 

Jugend B

2007/2008 2km Lauf 

11km Rad 

1km Lauf

W  11.00 Uhr
M  11.45 Uhr
10:00-10:45 Uhr 20,00 €
Deutsche Meisterschaften 2022   

WK 5/6  

Jugend A / Junioren

2003–2006 5km Lauf 

21km Rad 

2km Lauf

W  12.30 Uhr
M  14.00 Uhr
10:00-10:45 Uhr 20,00 €
  WK 7  

Schüler A

2009/2010 2km Lauf

7km Rad 

1km Lauf

15.30 Uhr 14:30-15:15 Uhr 10,00 € 15,00 €
WK 8 

Schüler B/C

2011-2014 0,4km Lauf 

2,5km Rad 

0,4km Lauf

   alle 16.30 Uhr 14:30-15:15 Uhr 10,00 € 15,00 €

Meldeschluss

  • 16. April 2022 oder bei Erreichen der Teilnehmerlimits (bis 150 Starter je Einzelwettbewerb)

Zahlung der Startgebühren

  • per Lastschrift innerhalb des Anmeldevorganges
  • Die Anmeldung gilt als abgeschlossen, wenn die Startgebühr auf dem Ausrichterkonto eingegangen ist. 
  • Bankspesen gehen zu Lasten des Anmelders/Teilnehmers 
  • Bei späterer Zahlung wird die Startgebühr zuzüglich eventueller Nachmeldegebühr berechnet. 
  • Bei nicht fristgemäßer Zahlung erlischt der Anspruch auf einen Startplatz.
  • Nach Zahlungseingang erfolgt die Aufnahme in die Meldeliste.
  • Eine Rücksendung von Startgebühren bei Nichtteilnahme am Wettkampf erfolgt nicht.
  • Sollte die Veranstaltung aus nicht vom Veranstalter zu vertretenden Gründen ausfallen, wird die Startgebühr ebenfalls nicht erstattet.

Regeln

  • Der Veranstaltung liegen die Wettkampfregeln der Deutschen Triathlon Union (SportordnungVeranstalterordnungAnti-Doping-CodeKampfrichterordnung) sowie die Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde.
  • Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.
  • Für alle Teilnehmer gilt die Eigenverantwortlichkeit für die technische Sicherheit ihrer Ausrüstung.
  • Beim Radfahren besteht Helmpflicht!
  • die StVO ist einzuhalten
  • Windschattenfreigabe: WK 3, 4, 5 & 6 
  • Windschattenverbot: WK 1, 2 , 7 & 8
  • Bei den Wettkämpfen 3, 4, 5 & 6 zur Deutschen Meisterschaft der DTU im Duathlon ist das Windschattenfahren erlaubt.
  • In den WK´s 3, 4, 5 & 6 ist keinerlei Zeitfahrmaterial erlaubt, wie z.B. Zeitfahrrad, Scheibenräder, Triathlonlenker mit oder ohne Auflieger • eine Nichtbefolgung führt zur Disqualifikation – auch im Nachgang.
  • Auf der Radstrecke herrscht absolutes Rechtsfahrgebot, die weiße Mittel-Trennlinie darf nicht überfahren werden.
  • Die Anweisungen der Wettkampfleitung sind zu befolgen.
  • Einzelstarter absolvieren die drei Disziplinen nacheinander alleine.
  • Die Staffeln bestehen aus mindestens 2 Teilnehmern (Mindestalter 14 Jahre), die die Strecken unter sich verteilen und nicht nacheinander.
  • Die Wettkampfbesprechungen finden jeweils 15 Minuten vor den Starts am Wechselgarten/Startbereich statt und sind für jeden Starter obligatorisch.
  • Für die teilnehmenden Staffeln finden die Besprechungen gesondert statt.
  • Weitere Teilnehmerhinweise am Ende der Ausschreibung und immer aktualisiert auf www.triathlon-halle.de

Zeitmessung

  • Die Zeitnahme inkl. der Splittzeiten erfolgt über einen kontaktlosen Mehrweg-Transponder der im Zielbereich  zurückzugeben ist.
  • Bei Verlust und Nichtabgabe erheben wir eine Gebühr von 20 € je fehlendem Transponder!

Strecken

  • Radrunde: wellig, Asphalt (komplett gesperrt!) Start/Ziel, Wechselzone sowie Servicebereich befinden sich räumlich an einem Ort
  • attraktive, flache Laufrunden als Wendepunkt- und/oder Rundstrecke im Gelände der Abfallwirtschaft
  • selektive Radstrecke als Wendepunkt- und/oder Rundstrecke im Gelände der Abfallwirtschaft
  • je nach Wettkampf weichen die Strecken voneinander ab
  • eine Streckenbesichtigung ist am Wettkampftag von 07:00-08:00 Uhr möglich!

 

Radrunde mit 11KM (1 Volle Runde und eine verkürzte Runde bis zur Gabelung, siehe Skizze)

Link zum Radkurs – online Karte

Laufkurs: flach, Asphalt, 1km Runde

Link zum Laufkurs – online Karte

Startunterlagenausgabe

  • Sonntag, 24. April 2022 ab 7:30 Uhr im Meldezelt am Wettkampfgelände
  • Inhalt:  1x Transponder, 1x Startnummer / Staffel 2x Startnummer, 2x Startnummernaufkleber
  • Aufkleber an Rad und Helm linksseitig anbringen, bei Rad Startnummer von hinten / Lauf Startnummer von vorn gut sichtbar

Check-in / Check-out

  • Sonntag, 24. April 2022 Check-in ab 8:00 Uhr gestaffelt ja nach Wettbewerb.
  • Beim Einchecken erfolgt Rad- und Helmkontrolle durch Kampfrichter des TVSA/DTU.
  • Bei Landesmeisterschaften soll und bei Deutschen Meisterschaften darf die maximale Ablauflänge
    nur ohne nachträgliche Eingriffe an der Schaltung erreicht werden.
    Für Wertungsläufe der DM gelten nur feste Kassetten, die der Ablauflänge entsprechen. (6,10m bei Jugend B) 
  • Während des Wettkampfbetriebes haben ausschließlich die angemeldeten Sportler und akkreditierte Betreuer Zutritt zur Wechselzone.
  • Der Check-out ist auf Anweisung der Wettkampfleitung zwischen den Startzeiten möglich und hat bis spätestens 1 Stunde nach Ende des jeweiligen Wettkampfes zu erfolgen.
  • Check-Out nur möglich bei Abgabe des Transponders
  • Der Wechselgarten ist bis 18.00 Uhr zu räumen.

Verpflegung

  • Laufstrecke: pro Runde eine Verpflegungsstelle mit Wasser
  • Zielbereich: ausreichend Getränke, Snacks und Obst

Parkplatz / Umkleiden / Toiletten

  • Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe und direkt vor dem Veranstaltungsgelände und sind ausgeschildert
  • Toiletten befinden sich auf dem und in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsgelände und sind entsprechend ausgewiesen

 

Hotel

Es können Zimmer im ARC Hotel, ein speziell Corona-konform organisiertes Wettkampf Hotel, gebucht
werden.

Zimmerpreise exklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet:

Doppelzimmer          51,00 € pro Zimmer und Nacht

Einzelzimmer            45,00 € pro Zimmer und Nacht

Frühstück                   7,00 € pro Tag und Person

 

Das Kontingent ist bis 06.04.2022 reserviert.

(bei der Buchung bitte „GISAduathlon – Deutsche Meisterschaft“ angeben)
https://www.arc-hotel.de/de/index.html

 

Klasseneinteilung

Ergebnisse

Auszeichnungen und Wertungen

  • Die drei Erstplatzierten m/w jedes Wettbewerbes erhalten Urkunden, bei den Staffelwettbewerben erhalten die drei Erstplatzierten Urkunden.

Urkunden

  • Achtung: Die Ehrungen sind Teil des Wettkampfes
  • Wer an den Siegerehrungen nicht teilnimmt, verwirkt seinen Anspruch auf Leistung und Preis.
  • Die Ehrungen erfolgen anhand der vom Ergebnisdienst erstellten Ergebnislisten.
  • Jeder Teilnehmer ist für eine korrekte Zeitnahme mitverantwortlich.
  • Defekte oder nicht zuweisbare Zeiten gehen nicht mit in die Wertung ein!
  • Nach Veranstaltungsende kann die persönliche Urkunde zeitnah auf der Veranstalterseite herunter geladen werden.
  • Es erfolgt kein Versand der Urkunden.

Erklärungen / Datenschutz

Erklärungen des Athleten

  • Bei Startern unter 18 Jahren ist bei Abholung der Startunterlagen das Formular „Einverständniserklärung-der-Athleten“  vorzulegen.
  • Jeder Teilnehmer hat das Formular  Gesundheitsfragebogen_GISAduathlon ausgedruckt bei der Abholung der Startunterlagen abzugeben.
  • Eine Liste der eingetragenen Starter ist online unter https://my.raceresult.com/191258/participants veröffentlicht.
  • Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der Duathlon Veranstaltung gespeichert werden, hiermit erkläre ich mein Einverständnis mit dem Reglement laut Ausschreibung.
  • Ich bestätige, dass aus ärztlicher Sicht keine Einwendungen gegen meine Teilnahme bestehen und mein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettkampfes entsprechen. Des Weiteren versichere ich, dass ich keinerlei Leistungssteigernde/-fördernde Dopingmittel eingenommen habe. Ich erkenne die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen, sonstigen Gefahren und Umstände an und bestätige ausdrücklich, auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko teilzunehme. Ich versichere gleichzeitig, dass ich keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeitern, helfenden Vereinen und Organisationen, die Stadt und den Kreis stellen werde, die über den Versicherungsschutz des Landessportbundes Sachsen Anhalt hinausgehen.
  • Das Startgeld kann nicht zurückgezahlt werden, ausgenommen bei Nichtannahme der Meldung.
Teilnehmerhinweise

 

Sonntag, 24. April 2022

 

Abfallwirtschaft GmbH Halle-Lochau

06258 Schkopau, OT Döllnitz
Berliner Straße 100

Teilnehmer Deutsche Meisterschaften DTU und Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt
  • Bei der Anmeldung ist die Teilnahme an der Meisterschaft mitzuteilen.
  • Gewertet werden alle  Athleten der Landesmeisterschaft, die Mitglied eines beim Triathlonverband Sachsen-Anhalt gemeldeten Vereins und DTU-Startpass-Inhaber (gilt ab Jugend B, Jg. 2008) sind. 
  • Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften müssen in Besitz eines gültigen DTU-Startpass (gilt ab Jugend B, Jg. 2008) sein. 
  • Die Startpassnummer ist bei der Anmeldung anzugeben. 
  • Nachmeldungen nach dem 16.4.2022 werden nicht berücksichtigt.
Regeln Windschattenfahren verboten – Auszug aus der Sportordnung der DTU
  • 25 Windschattenverbot
  • 25.1 ff.Windschattenfahren hinter oder seitlich neben einem anderen Teilnehmer ist verboten 2 Ein Teilnehmer, der nicht deutlich genug zu erkennen gibt, diese Bestimmungen einzuhalten, ist mit Zeitstrafe, ggf. der Disqualifikation zu bestrafen.
  • 26 Windschattenzone
  • 26.1Die Windschattenzone ist 12m lang, gemessen von der Vorderkante des Vorderrades des Vordermannes bis zur Vorderkante des Vorderrades des nachfolgenden Teilnehmers.
    § 27 Einfahren und Passieren der Windschattenzone
    § 27.1 ff.
    Ein von hinten aufholender Teilnehmer hat die Windschattenzone des vor ihm fahrenden so schnell wie möglich zu durchqueren. 2 Der Überholvorgang muss nach 25 Sekunden abgeschlossen sein.
Regeln Windschattenfahren erlaubt – Auszug aus der Sportordnung der DTU
  • 30 Windschattenfahren-Freigabe
  • 30.2Bei Windschattenrennen ist das Windschattenfahren nur zwischen gleichgeschlechtlichen Wettkampfteilnehmern erlaubt.
  • 31 Ausrüstung bei Windschattenrennen
  • 31.1 ff. Es dürfen nur geschlossene Dreiecksrahmen verwendet werden. Es müssen beide Laufräder von Speichenkonstruktion sein.  Scheibenlaufräder sind verboten. Es ist nur der klassische Rennradlenker mit maximal 50 cm Breite erlaubt.  Auflieger (Triathlon-Aufsätze) sind verboten.

 

…und die 10 wichtigsten Regeln für Duathlon-Einsteiger

hier nochmals in aller Kürze die 10 wichtigsten Regeln, um den ersten Duathlon erfolgreich zu absolvieren

weitere Details und das genaue Regelwerk finden sich in der DTU-Sportordnung

  • Oberster Grundsatz im Duathlon ist die sportliche Fairness.
  • Die Startnummern vor dem Check-in an Helm und Rad links anbringen, Rad und Helm müssen sich in technisch einwand-freiem Zustand befinden, die Überprüfung und Abnahme findet beim Check-in durch die Wettkampfrichter statt.
  • Beim Radfahren und Laufen ist mindestens Oberkörperbekleidung und Hose zu tragen, die Startnummer muss beim Laufen deutlich sichtbar auf der Vorderseite, beim Radfahren sichtbar von hinten zu tragen, der Helm darf nicht mit auf die Laufstrecke genommen werden.
  • Das Aufsteigen auf das Rad ist erst nach Verlassen der Wechselzone nach der Bodenmarkierung erlaubt, nach dem Radfahren muss vor dem Eingang in die Wechselzone vor der Markierung abgestiegen werden, der Helm ist vom Aufnehmen bis zum Abstellen des Rades in der Wechselzone geschlossen zu tragen.
  • Bei Windschattenverbot ist auf den Abstand zum Vordermann von mindestens 12m zu achten.
  • Die Wettkampfteilnehmer haben dem Wettkampfgeschehen jederzeit volle Aufmerksamkeit zu widmen, es ist verboten, Geräte jeglicher Art zu benutzen, die von der Wahrnehmung der Umgebung ablenken.
  • Die Annahme fremder Hilfe ist verboten, sich beim Radfahren oder Laufen begleiten zu lassen oder Schrittmacherdienste oder personengebundene Betreuung anzunehmen z.B. Reichen von Getränken, Verpflegung, Bekleidung, Schwämmen.
  • Verpflegung vom Veranstalter und private Verpflegung dürfen vom Athleten nur im Bereich der offiziell dafür vorgesehenen Zonen aufgenommen werden, das Anreichen privater Verpflegung ist verboten.
  • Umweltschutz – das Entsorgen von Gegenständen außerhalb von Verpflegungs- und Wegwerfzonen ist untersagt.
  • Den Anweisungen der Wettkampfleitung und der Wettkampfrichter ist Folge zu leisten.

    Verstöße gegen die Wettkampfregeln werden mit farbigen Karten angezeigt (Gelb = Verwarnung, Blau= Zeitstrafe, Rot = Disqualifikation), mit der dritten Verwarnung folgt automatisch die Disqualifikation des Athleten