1. Ascherslebener Triathlon

mit Willy Hirsch und Erik Reuter

Beide gingen in dem auf 100 Starter begrenzten Feld ins Rennen. Die Athleten starteten in 5 Wellen je nach Leistung beim Schwimmen. Beide konnten das 25m-Schwimmbecken und den engen Indoor-Wechselgarten als Erste verlassen, Willy in der 1. Welle und Erik in der 2. Welle. Beide fielen sie beim Radfahren etwas zurück. Die erste Radgruppe der ersten Welle mit Willy hatte sich verfahren. Erik blieb mit seiner begrenzten Übersetzung hinter einigen der HighTech-Zeitmaschinen der Herren zurück. Nach dem abschließenden Laufen kam Willy als 3. des Herrenfeldes und 1. der Junioren, Erik als 16. des Herrenfeldes und 2. der Jugend A ins Ziel.
Es war ein gelungener Wettkampf, die Wettkampfstätte Ballhaus im Zentrum der Stadt lockte auch einige Zuschauer an. 

asl_willi_laufen_2     

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.