gtt.jpg

Bild: Veranstalter

„Temperaturen weit über 30 °C sorgten für eine wahre Hitzeschlacht und manch einer wäre wohl liebend gern noch den ein oder andern Kilometer geschwommen „ Der Kommentar auf den Internetseiten des Veranstalters spiegelt die Verhältnisse an diesem Sonntag wieder. Der SV Halle Triathlon war mit 4 Startern in der Landesliga unterwegs. Matthieu Roy wurde 2. In der AK1m, Erik Bloß konnte den 1. Platz der männlichen Junioren erreichen. Super gekämpft hat auch Anja Naumann, ein 3. Platz in der AK3w3 war das Ergebnis. Katja Reuter wurde Opfer der Temperaturen und musste den Wettkampf aufgeben. Danke an alle Sportler für diese Leistung !

WordPress › Fehler

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

Erfahre mehr über die Problembehandlung in WordPress.