Am vergangenem Sonntag gingen die beiden SV Halle Athleten Willy Hirsch und Jonas Meyer in Roßbach beim 12. Geiseltalsee Triathlon an den Start. Das Wetter stand auf der Seite der Athleten und alles war angerichtet für den Startschuss. Wie zu erwarten konnten sich die beiden Bundesligastarter beim Schwimmen etwas vom Feld distanzieren und gingen als erstes auf die Radstrecke. An diesem Tag schien Willy die besseren Beine zu haben und konnte sich während der 30km entscheidend absetzen und ging mit einem Vorsprung von 1:30 Minute auf die Laufstrecke. Bei der abschließenden Disziplin konnte er dann ungefährdet seinem Sieg entgegenlaufen und sogar nochmals den Vorsprung ausbauen. Jonas musste zwar auf der Radstrecke etwas Federn lassen, konnte aber seine Laufstärke gegenüber den anderen Athleten ausspielen und kam auf Platz 2 ins Ziel. 
Es war ein toll organisierter Wettkampf des Merseburger Triathlon Clubs und ein guter Leistungstest für die bevorstehenden Wettkämpfe in der Triathlon Bundesliga und der Deutschen Meisterschaft in Nürnberg.

13600347_1208726582491487_2091520643202807357_n

WordPress › Fehler

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

Erfahre mehr über die Problembehandlung in WordPress.